Home

Ueber uns

Drehkurse a.d. Töpferscheibe

Einzelunterricht

Töpfern in der Jugendherberge

Anfahrt

Übernachtung

Kontakt

Drehkurse
 
 

 

 

Intensiv-Kurse 2019
Wochenend-Termine

19./20. Januar 2019
16./17. Februar 2019
16./17. März 2019
06./07. April 2019
04./05. Mai 2019
15./16. Juni 2019
06./07. Juli 2019
17./18. August 2019
14./15. September 2019
12./13. Oktober 2019
09./10. November 2019


Kurszeiten:  Samstag/Sonntag 10-16 Uhr

Zum Glasieren und Brennen Ihrer Arbeiten:
ein Termin nach Absprache (1-2 Std., evtl. abends)

Alternative: Wir glasieren für Sie in den Farben Ihrer Wahl und senden Ihnen die Stücke zu.
Die Arbeiten können auch im Rohzustand mit nach Hause genommen werden.
Die Stücke packen wir transportsicher für Sie ein.

Teilnehmer: mind. 2 bis max. 6 Personen 

Kosten für ein Intensiv-Wochenende an der Drehscheibe: € 150,- inkl. Ton
und gemeinsamer Mittags-Imbiss mit Kaffee / Tee 

€ 8,– pro glasiertes und gebranntes Kilo

Kursort:
Töpferei Hans U. Geß
Gottsbürener Straße 15
D-34385 Bad Karlshafen/OT Helmarshausen
Tel. 05672-1649

Kontakt/Anmeldung


In unserer fachmännisch eingerichteten Töpferwerkstatt, in idyllischer Lage am Waldrand, arbeitet jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer an einem eigenen Arbeitsplatz mit Drehscheibe. Es stehen 6 Drehscheiben zur Verfügung. 

Hier erlernen Anfänger/innen die Grundbegriffe des Drehens an der Töpferscheibe. Wir beginnen mit dem Zentrieren des Tons auf der Scheibe und mit dem inneren Ruhigwerden, dem Loslassen von der Hetze des Alltags.

Der geschmeidige Ton reagiert sofort auf jede Bewegung unserer formenden Hände: erste Schälchen, kleine Vasen und Tassen entstehen – die Freude trägt bei zum weiteren Gelingen. Wir erlernen die traditionelle Art der gezogenen Henkel für Tassen und Krüge, das «Abdrehen», d.h. die Bodenbearbeitung am lederharten Gefäß, und vieles mehr.  

Fortgeschrittenen vermitteln wir Griffe und Handstellungen für ausladende Schalen, hohe Gefäße und allerlei Kniffe aus unserem Werkstatt-Alltag, um eine ausgewogene Form zu erkennen und umzusetzen. Vielleicht möchten Sie endlich einmal Teller drehen, die alle den gleichen Durchmesser haben und sich mühelos stapeln lassen? 

Unsere Kurse eignen sich ebenso für Menschen, welche noch nie mit Ton gearbeitet haben, wie für Fortgeschrittene, welche ihre Kenntnisse an der Töpferscheibe vertiefen möchten – wir gehen individuell auf jeden einzelnen Teilnehmer der Kleingruppe ein.  

In der Kursgebühr ist ein liebevoll gedeckter Kaffeetisch mit Vesper, mit Kaffee/Tee inbegriffen. – Hier in der Runde lässt es sich prima gemeinsam entspannen und fachsimpeln! 

Nach einigen Tagen Trockenzeit können Sie Ihre Stücke entweder selbst glasieren oder wir glasieren und brennen für Sie in den Farben Ihrer Wahl und senden Ihnen die Stücke zu. Nach dem Brand mit unseren Glasuren ist Ihre Keramik lebensmittelecht, frostfest,  spülmaschinen- und mikrowellenfest.

 


 

 

 

Keramik aus dem Holzofen

Keramik aus dem Elektro-Ofen

Raku-Teeschalen

Ofen im M.A.-Dorf Bokenrode

Fotogalerie

 

Impressum

Datenschutz